Unsere Vision

Aktuell leben in Deutschland bereits über 17,5 Millionen Menschen, die älter als 65 Jahre sind.[1] Diese Entwicklung stellt das Gesundheitswesen vor große Herausforderungen.

Wir wollen diesen Wandel aktiv mitgestalten und patientenorientierte Lösungen zum Management von chronischen respiratorischen Erkrankungen und schlafbezogenen Atmungsstörungen entwickeln. ResMed hat sich zum Ziel gesetzt, die Versorgung von Patienten mit Schlafapnoe und COPD zu revolutionieren. Dabei liegt ein klarer Fokus auf dem sinnvollen Einsatz der Möglichkeiten der Digitalisierung.

Die Vision von ResMed ist es, Menschen zu befähigen, ein gesünderes Leben mit mehr Lebensqualität in ihrer häuslichen Umgebung zu führen. Dabei wollen wir ganzheitlich unterstützen: von der ersten Diagnose bis hin zur langfristigen Therapiebegleitung.

ResMed hat sich ganz auf eine optimale Betreuung von Patienten ausgerichtet, denn ResMed hat Zugang zu qualitativ hochwertiger Versorgung und Therapiebegleitung – bei gleichzeitig fairen Konditionen für die Krankenversicherungen.

Jeder Patient hat die Möglichkeit selbst individuell seine Therapie mitzugestalten – unter Zuhilfenahme modernster Verfahren. Diese sollen zukünftig individuell auf die Bedürfnisse des einzelnen Patienten angepasst sein und damit auch wesentlich kosteneffizienter, aber gleichzeitig auch effektiver als die klassische Homecare-Versorgung werden.

Mit all diesen Aktivitäten will ResMed maßgeblich den Paradigmenwechsel im Gesundheitswesen mitgestalten und sich und seine Partner in vorderster Reihe der digitalen Gesundheit positionieren.

Quellen

  1. „Bevölkerung – Zahl der Einwohner in Deutschland nach Altersgruppen am 31. Dezember 2017 (in Millionen)“: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1365/umfrage/bevoelkerung-deutschlands-nach-altersgruppen/ [zuletzt besucht am 02.08.2019].